Über Grenzen hinweg
Abgeschlossen

Über Grenzen hinweg

übersetzt: 300 / 300
Alle Kapitel veröffentlicht

Er beherrscht die Welt, reist durch die vier Meere; kontrolliert das Schwert mit dem Wind, hebt sein Glas zum Mond. Selbst wenn er allein auf den Wegen der Welt wandelt, lacht er stolz, während er den Tau der Königssöhne trinkt und die Morgenröte verspeist. Er will die legendäre Schwert-Feenfigur werden, sucht nach seiner eigenen Freiheit, seiner eigenen Liebe, und überschreitet dabei Grenzen---Ein Traum wird in dreitausend Jahren erfüllt, geboren aus Liebe. Kapitel Eins: Erste Begegnung. Die Legende der Schwertfee - das war Chus Traum in seiner Kindheit. Doch in diesem Moment, er....

Kapitel