Zeitalter des Kaiserreichs
Laufend

Zeitalter des Kaiserreichs

übersetzt: 362 / 791
zuletzt veröffentlicht: vor einem Tag

Ein Träger des goldenen Bluts taucht in der Wildnis auf und begegnet auf seinem Weg fortwährend Verfolgungen, er ist wie ein verlorener Hund. Die vier anderen Elementarstämme haben ihre eigenen Absichten und planen im Dunkeln. Ein groß angelegter Krieg, um den Träger des goldenen Bluts zu belagern und zu töten, verwandelt den Staat in ein Schlachtfeld der rivalisierenden Stämme. Nach Jahrzehnten des Krieges entstehen Unstimmigkeiten zwischen den fünf Elementarstämmen und untergraben das sogenannte "goldene Zeitalter des Friedens" unter der Herrschaft des Kaisers Yao. Mit der zunehmenden Dominanz der Männlichkeit beginnen die männlichen Krieger, die traditionellen weiblichen Zauberinnen herauszufordern. In dieser Zeit erhebt sich der Überlebende der leeren Maulbeerinsel, Mingyu, stiehlt Beweise für die heimliche Beziehung zwischen dem Hohepriester des Golden Himmel Stammes und dem Fürsten des Ostberges, schließt sich der Minderheit an, plant, die Männlichkeit zu stärken und die Frauen aus den Priesterpositionen zu vertreiben. Doch der Zauberer-Clan hat den mächtigsten Unterstützer seiner Zeit, Kaiser Yao. Mit dem zunehmend schärfer werdenden Kampf der Zauberer steht auch die heilige Macht des Kaisers Yao vor einer nie dagewesenen Herausforderung: Die Gao Yang, Jin Tian und Yu Stämme bilden eine Allianz und zwingen Kaiser Yao, die weiblichen Zauberer zu entfernen. Von da an steht die Yan Huang Allianz am Rande der Spaltung, und ein Bürgerkrieg steht unmittelbar bevor. Vor 2598 Jahren starb der Gelbe Kaiser. Die fünf Elementargötter, die dem Gelben Kaiser geholfen hatten, Chiyou zu besiegen, mischten sich unbegrenzt in die weltliche Macht ein. Vor 2515 Jahren bestieg Kaiser Zhuanxu den Thron, nachdem er Kaiser Shaohao ermordet hatte, und über Nacht verschwanden die fünf Elementargötter auf mysteriöse Weise, und die Menschen beherrschten vollständig die Welt der Wildnis. Aber die Macht der fünf Elemente der Götter verbreitete sich unter den Menschen und wurde von den verschiedenen Stämmen übernommen. Die Stämme spalteten sich und kämpften ständig gegeneinander. Vor 2383 Jahren tötete Kaiser Yao seinen Bruder Qingyang und gründete sein eigenes Kaiserreich. Er führte den berühmten Yao-Krieg gegen die drei Miao im Süden, um das Land zu vereinen. Aber er geriet in einen langen Krieg, die Yan Huang Allianz war kurz davor zu spalten, und Yao Zhonghua erhebt sich wie ein Komet... Und zu dieser Zeit verbirgt ein schmächtiger Junge auf einer einsamen Insel im Ostmeer ein riesiges Geheimnis, das das Universum zerstören könnte... Ein Heldengedicht der Berge und Meere, die Ära der Kaiser Yao, Shun und Yu!

Kapitel